ACHTUNG: Wegen der aktuell bestehenden Ansteckungsgefahr durch Corona-Viren wird der für den 20. Juni 2020 angekündigte 31. Bayerische Landeswettbewerb im Jagdhornblasen abgesagt! Der Wettbewerb wird voraussichtlich im kommenden Jahr neu ausgeschrieben.

Darüber hinaus fordern wir alle bayerischen Jagdhornbläsergruppen auf, die Veranstaltungsverbote zu beachten, die sich aus dem von der Bayerischen Staatsregierung ausgerufenen Katastrophenfall ergeben. Dazu gehört auch, dass Hornproben und Übungsabende bis auf weiteres ausfallen und die Mitwirkung von Jagdhornbläsern bei Geburtstagsfeiern, Jubiläen und Beisetzungen von Verbandsmitgliedern vorerst konsequent abgesagt wird!

Das BJV Team Bläserwesen steht in engem Kontakt zu den für das Jagdhornblasen zuständigen Mitgliedern im BJV Präsidium und zu den Bläser-Obleuten in den bayerischen Regierungsbezirken. Wir informieren auf dieser Seite, sobald die Situation sich entschärft.

Mit Waidmannsheil und besten Grüßen: Team Bläserwesen im BJV
Thomas Zirkelbach, Dr. Michael Welsch, Wolfgang Prebeck

Datenschutzerklärung

Das Team Bläserwesen im BJV ist eine für die Pflege des Jagdhornblasens und des jagdlichen Brauchtums eingesetzte Arbeitsgruppe im Bayerischen Jagdverband. Entsprechend gilt für die Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten auf diesen Internetseiten die

Datenschutzerklärung - Bayerischer Jagdverband e.V.
(im folgenden "BJV-Erklärung" genannt)

mit den nachfolgend beschriebenen Einschränkungen bzw. Erweiterungen.

Verantwortliche Stelle

Allgemeine Fragen zur Verarbeitung und Speicherung von Daten können an die in der BJV-Erklärung genannten Stellen oder Personen gerichtet werden. Spezielle Fragen zum Datenschutz auf diesen Seiten können Sie auch direkt an einen der hier angegebenen Kontakte richten.

Arten der verarbeiteten Daten

Es werden Kontaktdaten gespeichert, die von den Nutzern bei der Anmeldung zu Veranstaltungen eingegeben werden. Dazu gehören Namen, Titel, Postadressen, Telefonnummern, Mailadressen und die Zugehörigkeit zu Jagdhornbläsergruppen. Für die Bläsergruppen werden Namen, Verbandszugehörigkeit, Gruppenstärke, Instrumentierung, Internet-Adressen, sowie Kontaktdaten der musikalischen und technischen Leiter gespeichert.

Jede Person erhält nach der Speicherung der Daten oder auf Anfrage einen geheimen persönlichen Schlüssel. Damit können die eigenen persönlichen Daten jederzeit eingesehen und bei Bedarf geändert werden.

Das Angebot auf diesen Seiten richtet sich in der Hauptsache an Mitglieder des BJV. Es können sich aber auch interessierte Nichtmitglieder zu Veranstaltungen anmelden und ihre Kontaktdaten eingeben.

Zwecke der Datenverarbeitung

Persönliche Daten werden ausschließlich für die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und zur internen Kommunikation verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und nicht für Werbe- oder Marketingmaßnahmen genutzt.

Cookies

Jeder Nutzer kann darüber entscheiden, den persönlichen Schlüssel in einem Cookie lokal zu speichern, oder das Schlüssel-Cookie wieder zu entfernen. Darüber hinaus werden hier Cookies nicht verwendet oder automatisch gesetzt.